Fuchsenfahrt nach Heidelberg

(Erstellt am 20.06.2017)


Die Fuxenfahrt im Sommersemester führte die Fuxia ins schöne Heidelberg. Mit neun Füxen und dem hohen FM starteten wir am Freitagmorgen und waren bestens auf eine fünfstündige, äußerst unterhaltsame Zugfahrt vorbereitet. Die Zeit in Heidelberg ging, wie so oft, leider zu schnell vorbei. Am Freitagabend besuchten wir unsere Patenverbindung Ferdinandea-Prag zu Heidelberg. Am Samstag führte uns Bbr. Poltke durch die Heidelberger Innenstadt und erzählte uns einiges über die Stadtgeschichte. Noch einmal recht herzlichen Dank dafür! Bevor es dann Sonntag wieder zurück nach München ging, verbrachten wir den restlichen Samstag in einigen Heidelberger Bars und Kneipen!