Semesterabschlusskneipe

(Erstellt am 01.08.2018)


Auch dieses Semester fanden sich am 13. Juli. 2018 noch einmal viele Bundesbrüder in der Türkenstraße ein, um den Start der verdienten Sommerferien im Zuge der Abschlusskneipe gebührend einzuläuten. Die Voraussetzungen für einen schönen und ausgelassenen Abend waren also gegeben und so schritt das Chargenkabinett  des Sommersemesters zum letzten Mal in Richtung Präsidium. Zu adäquaten couleurstudentischen Liedern und einer heiteren Kneipstimmung nahm also der Abend seinen Lauf.

In diesem Zuge darf man den drei Neoburschen, Bbr. Schäfer, Elsen und Moll de Alba, herzlichst zur Aufnahme in den Burschensalon gratulieren. Weiter Glückwünsche sind auszurichten an die Bbr. Baldauf, Figura, Mangold, Preidel, Margraf und Schulze-Schwienhorst zur Philistrierung und auch anlässlich der Verleihung des 100-Semester Bands an Bbr. Hempfer. Den neuen Chargen wünscht man viel Erfolg für das nächste Semester. Nach dem Offiz übernahmen die neuen Burschen kurzerhand die Leitung des Inoffiziums, was vor allem die noch etwas durstigeren Bundesbrüder freute. Ebenso kredenzte die Fuxia im Anschluss der Kneipe selbstgemachtes Gulasch, welches großen Anklang bei den noch etwas hungrigeren Aenanen fand.

Alles in Allem kann man sagen, dass dieser heitere Abend ein angemessenes und gelungenes Ende für das Semester war und so unsere Bundesbrüder wohlverdient in die Semesterferien starten können. In diesem Sinne dürfen wir uns noch bei allen anwesenden Bundesbrüdern und Gästen bedanken und wünschen allen einen schöne und erholsame Ferienzeit.